Folgen

Scarlett / Forte / iTrack USB-Treiber unter Windows installieren

Dieser Artikel bezieht sich auf alle Focusrite USB Audio-Interfaces

Dieser Artikel enthält eine schrittweise Anleitung zur Installation des erforderlichen USB-Treibers für Scarlett / Forte / iTrack USB Audio-Interfaces unter Windows 7, 8 und 10.

Um zu verhindern, dass Windows einen falschen Treiber zuweist, wird empfohlen, dass Sie ihr Audio-Interface nicht anschliessen, bevor Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben.

Schritt 1: Gehen Sie zu http://focusrite.com/downloads

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Produkt aus dem Dropdown-Menü aus.

Schritt 3: Wenn Sie ein Scarlett Solo / 2i2 / 2i4 1st und 2nd Gen oder ein iTrack Solo haben, laden Sie die neueste Version des Treibers herunter.
Für die anderen Scarlett-Modelle der ersten und zweiten Generation, sowie für alle Scarlett-Modelle der dritten Generation, laden Sie Focusrite Control-Software herunter. Der Download der Focusrite Control-Software enthält den erforderlichen Treiber für Ihr Gerät.
Forte-Anwender sollten die neueste Version der Forte Control-Software für Ihr System herunterladen.

Schritt 4: Navigieren Sie nach Abschluss des Downloads zum Ordner "Downloads" Ihres Computers. Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei, um die Installation zu starten.

Schritt 5: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Schritt 6: Schließen Sie Ihr Audio-Interface an, sobald die Installation vollständig abgeschlossen ist. Windows zeigt möglicherweise die Meldung "Installieren der Gerätetreibersoftware" an. Diese Meldung bedeutet lediglich, dass Windows den Treiber dm Audio-Interface zuweist. Es wird hierbei nichts Zusätzliches installiert.

Schritt 7: Warten Sie einen Moment und überprüfen Sie dann, ob die USB-LED an der Vorderseite ihres Audio-Interface (oder das Display am Forte) eingeschaltet ist. Ist dies nicht der Fall, versuchen Sie es nochmals an einem anderen USB-Anschluss ihres Computers.

Schritt 8: Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie Sound. Wenn dies keine Option ist, ändern Sie die Ansicht in "Kleine / Große Symbole".

1.png

Schritt 9: Legen Sie ihr Audio-Interface auf der Registerkarte Wiedergabe und Aufnahme als Standardgerät fest (ein grünes Häkchen wird neben dem Standardgerät angezeigt).

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 4 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.