Media Icons Facebook Twitter Google+ RSS Focusrite TV Focusrite Soundcloud

Folgen

Was kann ich tun, wenn das Firmware-Update in der RedNet-Control nicht vollständig durchgeführt wird?

Dieser Artikel bezieht sich auf die RedNet-Serie.

Gelegentlich kann es vorkommen, dass das Firmware-Update in der RedNet-Control nicht vollständig durchgeführt, oder abgebrochen wird.

Folgender Artikel erklärt, wie das Firmware-Update in solchen Fällen manuell durchgeführt werden kann.

1. Laden Sie die entsprechende Firmware für ihr RedNet-Produkt herunter. Die Downloads finden Sie am unteren Ende dieser Seite.

2. Laden Sie unter folgendem Link den Dante Firmware Update Manager herunter .

3. Installieren Sie den Dante Firmware Update Manager und führen Sie diesen aus.

4. Wählen Sie das Netzwerk-Interface aus und drücken Sie "next".

5. Stellen Sie sicher, dass sich alle Dante-Geräte während des Vorgangs angeschaltet sind und schalten Sie nicht benötigte Geräte aus.

6. Klicken Sie auf “Update Dante Firmware”.

7. Klicken Sie auf “Browse” und navigieren Sie zur herunter geladenen Firmware.

8. Wählen Sie die Firmware aus und klicken Sie auf “Start”.

9. Das Firmware-Update wird nun durchgeführt. Nachdem das Update abgeschlossen wurde erscheint eine Nachricht. Klicken Sie “OK” und schalten Sie ihr RedNet-Gerät aus und wieder ein. Wenn Sie mit der RedNet PCIe-Karte arbeiten, starten Sie den Computer neu.

 

Firmware für Brooklyn: rednetfw.dnt

Firmware für Brooklyn II: bkn2rednetfw.dnt

Firmware für PCIe-Karte: pciefw.dnt

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.