Media Icons Facebook Twitter Google+ RSS Focusrite TV Focusrite Soundcloud

Folgen

Das Input / Output-Routing meines Scarlett 2nd Generation Audio-Interface funktioniert nicht

Dieser Artikel bezieht sich auf die Scarlett 2nd-Generation Modelle 6i6, 18i8 und 18i20.

 

Sofern Sie ihr Scarlett Audio-Interface mit einem Computer verbinden, ohne dass vorher die Focusrite Control-Software installiert wurde, haben Sie lediglich Zugriff auf die Ein- und Ausgänge eins und zwei, so wie auf den ersten Kopfhörer-Ausgang.

Damit Sie die volle Funktion ihres Scarlett 2nd-Generation 6i6, 18i8 oder 18i20 über alle Ein- und Ausgänge erhalten und hierdurch sämtliche Routing-Möglichkeiten nutzen können, muss die aktuellste Version der Focusrite Control-Software von unserer Webseite auf dem Computer installiert sein.

Diese können Sie hier herunter laden.

Nachdem Sie die Installation der Software durchgeführt und ihr Audio-Interface dann mit dem Computer verbunden haben, werden Sie nach dem ersten Öffnen der Focusrite Control-Software zu einem Firmware-Update aufgefordert. Führen Sie dieses Update bitte durch. Im Anschluss sind sämtliche Funktionen und Routing-Optionen ihres Scarlett 2nd-Generation über die Focusrite Control-Software verfügbar.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.