Media Icons Facebook Twitter Google+ RSS Focusrite TV Focusrite Soundcloud

Folgen

Das Input / Output-Routing meines Scarlett 2nd Generation Audio-Interface funktioniert nicht

Dieser Artikel bezieht sich auf die Scarlett 2nd-Generation Modelle 6i6, 18i8 und 18i20.

 

Sofern Sie ihr Scarlett Audio-Interface mit einem Computer verbinden, ohne dass vorher die Focusrite Control-Software installiert wurde, haben Sie lediglich Zugriff auf die Ein- und Ausgänge eins und zwei, so wie auf den ersten Kopfhörer-Ausgang.

Damit Sie die volle Funktion ihres Scarlett 2nd-Generation 6i6, 18i8 oder 18i20 über alle Ein- und Ausgänge erhalten und hierdurch sämtliche Routing-Möglichkeiten nutzen können, muss die aktuellste Version der Focusrite Control-Software von unserer Webseite auf dem Computer installiert sein.

Diese können Sie hier herunter laden.

Nachdem Sie die Installation der Software durchgeführt und ihr Audio-Interface dann mit dem Computer verbunden haben, werden Sie nach dem ersten Öffnen der Focusrite Control-Software zu einem Firmware-Update aufgefordert. Führen Sie dieses Update bitte durch. Im Anschluss sind sämtliche Funktionen und Routing-Optionen ihres Scarlett 2nd-Generation über die Focusrite Control-Software verfügbar.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
11 von 53 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.