Media Icons Facebook Twitter Google+ RSS Focusrite TV Focusrite Soundcloud

Folgen

Die Scarlett PlugIn-Suite erscheint nicht als Insert-Effekt in Cubase

Dieser Artikel bezieht sich ebenfalls auf die Midnight und die Red Plug In-Suite.

Achten Sie bei der Installation der Scarlett PlugIn-Suite darauf, dass diese in den richtigen Zielpfad auf ihrer Festplatte gespeichert werden. Dies kann von Computer zu Computer variieren.

Wenn Sie während des Installationsvorgans die Option „Ziel-Ordner wählen" erhalten, wählen Sie als Speicherort entweder den VST PlugIns-Ordner von Cubase, oder alternativ einen anderen Ordner aus, in dem die Scarlett Plug Ins gespeichert werden sollen.

Notieren Sie sich gegebenenfalls den Zielpfad, da Sie diesen unter Umständen später im Cubase PlugIn-Browser manuell hinzufügen müssen.

Öffnen Sie nun Cubase und navigieren Sie in der Menüleiste zu

Geräte > PlugIn Informationen > VST.2x PlugIn-Pfad > Hinzufügen

Sofern der Zielordner, in dem Sie die Scarlett PlugIns gespeichert haben nicht bereits in Verwendung ist, lokalisieren Sie diesen nun auf ihrer Festplatte und fügen ihn manuell hinzu. Bestätigen Sie dies mit „OK" und aktualisieren Sie im Anschluss die Plug In-Informationen.

Starten Sie Cubase erneut und überprüfen Sie, ob sich die Scarlett PlugIns nun wie gewünscht als Insert-Effekte auswählen lassen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.