Media Icons Facebook Twitter Google+ RSS Focusrite TV Focusrite Soundcloud

Folgen

„AAE Error-6117“ mit Pro Tools | First

Dieser Artikel bezieht sich auf die Scarlett-Serie (2nd Generation)

Wenn Sie beim Öffnen von Pro Tools | First die Fehlermeldung „AAE Error 6117“ auf ihrem Windows PC erhalten, wird der USB-Treiber ihres Audio-Interface bereits von einer anderen Software verwendet.

Uns sind zudem einige Fälle bekannt geworden, bei denen sich Pro Tools | First währenddessen aufhängt.

Wir sind jedoch bereits mit Avid in Kontakt, um eine entsprechende Lösung zu erarbeiten.

 

Führen Sie daher bitte diesen temporären Workaround durch, bis wir eine endgültige Lösung anbieten können.

- Schliessen Sie Pro Tools | First
- Gehen Sie in die Systemsteuerung > Sound
- Deaktivieren Sie alle Geräte unter Playback und Audio
- Installieren Sie ASIO4All (diese ASIO-Treiber werden lediglich in diesem Zusammenhang benötigt, jedoch nicht, um generell mit ihrem Scarlett-Interface arbeiten zu können)
- Trennen Sie ihr Scarlett nun vom Computer
- Öffnen Sie Pro Tools | First erneut
- Wählen Sie den ASIO4All-Treiber aus
- Erstellen Sie eine neue Pro Tools | First-Session und schliessen Sie das Programm
- Verbinden Sie ihr Scarlett wieder mit dem Computer
- Öffnen Sie Pro Tools | First nochmals
- Sobald ihre Session geladen wurde, gehen Sie zu Setup > Playback Engine und wählen Sie den Focusrite-Treiber aus
- Nun sollten Sie Pro Tools | First ohne erneute Fehlermeldungen öffnen können
- An dieser Stelle können Sie auch im Gerätemanager ihres Computers wieder sämtliche Audio-Geräte aktivieren und ASIO4all gegebenenfalls von ihrem System löschen
- Nach diesem Workaround sollte die Fehlermeldung „AAE 6117“ künftig nicht mehr erscheinen

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 10 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.